Sanierung des Warmfreibades Trippstadt

Für die weitere Sanierung des Warmfreibades Trippstadt (2. Bauabschnitt) erhält die Verbandsgemeinde Kaiserslautern-Süd noch in diesem Jahr Landesmittel aus der Sportanlagen-förderung Rheinland-Pfalz in Höhe von 296.000,00 Euro. Dies teilte auf Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Thomas Wansch das Ministerium des Innern und für Sport mit.

Im zweiten Bauabschnitt werden die energetischen und technischen Anlagen auf den neuesten Stand gebracht, so wird z. B. die Wasseraufbereitungsanlage saniert. Mit Blick in die Zukunft können dadurch die Energiekosten erheblich gesenkt werden, so der Abgeordnete.

By | 2017-06-07T17:14:00+00:00 16. Dezember 2016|0 Comments

Leave A Comment