Zum Inhalt springen

SPD-Abgeordneter Thomas Wansch: Integrierte Gesamtschule Enkenbach-Alsenborn erhält Nachhaltigkeitsplakette – Großer Erfolg für die gesamte Schulgemeinschaft

Die Integrierte Gesamtschule in Enkenbach-Alsenborn hat bei dem von der Landesschüler*Innenvertretung und dem Bildungsministerium initiierten Ausschreibung „Nachhaltige Schule“ überzeugt und erhält die dazugehörige Plakette. „Ich freue mich sehr darüber, dass das große Engagement der Schule mit der Plakette ,Nachhaltige Schule‘ ausgezeichnet wird. Das zeigt: Unsere Schule ist hochmotiviert, umweltbewusst und nachhaltig“, sagte Thomas Wansch.

Besonders betonte er dabei, dass die Ausschreibung zum wiederholten Mal in ein Schuljahr fiel, das nicht nur durch die Corona-Pandemie, sondern auch durch die schreckliche Flut im Ahrtal und den Krieg in der Ukraine gekennzeichnet war: „Dennoch hat es die Schulgemeinschaft geschafft, an der Ausschreibung teilzunehmen und das mit Erfolg! Ich freue mich sehr, dass sich die Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte zum Ende des Schuljahres noch einmal richtig freuen dürfen. Sie haben sich ihre Nachhaltigkeitsplakette mehr als verdient und dürfen zu Recht stolz auf sich sein.“ „Ein herzliches Dankeschön auch an die Landesschüler*Innenvertretung, die dieses großartige Projekt gemeinsam mit dem Bildungsministerium vorangetrieben haben“, so der Abgeordnete. 

Hintergrund:

Die Ausschreibung „Nachhaltige Schule“ war das Ergebnis der Runden Tische „Schule. Nachhaltig. Gestalten.“, die die Landesschüler*Innenvertretung gemeinsam mit dem Bildungsministerium Rheinland-Pfalz veranstaltet hat. Eingeladen waren dazu unter anderem die Vertreterinnen und Vertreter der Hauptpersonalräte aller Schularten, die Kommunalen Spitzenverbände, die DGB Jugendpolitikerinnen und –politiker, der Landeselternbeirat sowie Expertinnen und Experten aus Umwelt- und Bildungsministerium sowie des Pädagogischen Landesinstituts, Fridays und Parents for Future und die Energieagentur Rheinland-Pfalz. Die Ausschreibung fand im Schuljahr 2021/2022 bereits zum dritten Mal statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.